www.spazierengehendenhund.de / 2: PCR-Test > PCR-Test Richterliches Urteil in Portugal
.

PCR-Test Richterliches Urteil in Portugal

Ein Gericht in Portugal veröffentlich am 11.November 2021 ein Urteil zum PCR-Test, der von den Mainstream Medien und in Deutschland vom öffentlich-rechtlichen Staatsfunk total ausgeblendet wird, um das Märchen zum Impfen und zur Impflicht auftrecht zu erhalten können.
Weiterhin mit Angst und Panik die Bevölkerung zu spalten ist die Devise von Scholz-Lauterbach-Lindner-Baerbock-Habeck. Eine politische Union aufrecht erhalten geht nur mit einer Krise. Diese wird uns täglich vom ARD ZDF Deutschlandfunk gepredigt.
Das Gericht „urteilte, dass das PCR-Verfahren kein zuverlässiger Test für Sars-Cov-2 ist und daher jede erzwungene Quarantäne auf der Grundlage dieser Testergebnisse rechtswidrig ist.
Darüber hinaus deutete das Urteil darauf hin, dass jede erzwungene Quarantäne, die auf gesunde Menschen angewendet wird, eine Verletzung ihres Grundrechts auf Freiheit darstellen könnte.
Am wichtigsten war, dass die Richter entschieden, dass ein einzelner positiver PCR-Test nicht als wirksame Diagnose einer Infektion verwendet werden kann.
Die Wahrheit kommt ans Licht, die Lügen haben immer kürzere Beine. Die jetzt Regierenden sind bereits am Ende und sollte abberufen werden. Freiwillig zurücktreten werden diese nicht.

Die Obrigkeit hört auf zu herrschen, wenn das Volk aufhört zu gehorchen.

https://principia-scientific.com/portuguese-court-rules-pcr-tests-unreliable-quarantines-unlawful/

 

Rechtsgutachten PCR Test (Größe: 392 kB; Downloads bisher: 703; Letzter Download am: 26.09.2022)

Dieser Artikel wurde bereits 946 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
24619 Besucher